Rummelsberg

Rummelsberger Kinder- und Jugendhilfe

Pädagogisch-Therapeutischer Intensivbereich (PTI)

Aufnahme:

Im PTI werden 31 Jungen (von 11 bis 16 Jahren) im Rahmen von zwei geschlossenen (12 Plätze: Unterbringungsbeschluss des Familiengerichts nach § 1631 b BGB) und zwei offenen Wohngruppen. (13 Plätze) betreut.

Kennzeichnend für den PTI ist, dass alle Bereiche räumlich unter einem Dach sind. In einem intensiven pädagogisch-therapeutischen Setting (Betreuungsschlüssel: 1:1,5) arbeiten Heim, Schule und Therapie eng zusammen. Die Schule zur Erziehungshilfe Rummelsberg bietet in 4 Klassen á 7 Plätzen, betreut von jeweils 2 Lehrkräften, die Möglichkeit eines staatlich anerkannten Schulabschlusses bzw. Jahrgangszeugnisses an.

Die offenen Gruppe 3 und 4 PTI sind spezialisiert auf traumatisierte Kinder und Jugendliche mit ausgeprägten psychiatrischen Störungen.

Ziel der offenen Pädagogisch-Therapeutischen Intensivgruppe (OPTI) ist, einen möglichst optimalen Übergang von der geschlossenen Unterbringung in eine offene Wohnform zu realisieren.

Adresse:

Rummelsberger Dienste für junge Menschen gemeinnützige GmbH
Rummelsberg 27
90592 Schwarzenbruck
Tel.: 09128/50-2753
Fax: 09128/50-2755

E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Internet: www.rummelsberger.de